Betreuung

An der Nordschule bieten wir zwei unterschiedliche Formen der Betreuung an:
Den Offenen Ganztag (OGS) und den Verlässlichen Halbtag (VHT). Mittlerweile besuchen über zwei Drittel der Schülerinnen und Schüler der Nordschule eine von diesen beiden Betreuungsangeboten.

Die Betreuungsangebote befinden sich in der Trägerschaft von Rapunzel Kinderhaus e.V., einem anerkannten Träger der freien Jugendhilfe.

Unser vielseitiges Betreuungsteam begleitet die Kinder mit Engagement und Empathie durch den Tag. Regelmäßige Fortbildungen und Teamschulungen sichern Qualität und Fachlichkeit vor Ort.

Gerne steht Ihnen unser Betreuungsteam für Rückfragen zur Verfügung.

Offener Ganztag

Der offene Ganztag umfasst:

  • Die schultägliche Betreuung von 11:45 Uhr bis 16:00 Uhr
  • In Abhängigkeit von Stundenplan auch die Betreuung von 8:00 Uhr bis 8:45 Uhr (ab 7:30 Uhr, wenn dies beruflich notwendig sein sollte)
  • An beweglichen Ferientagen oder Konferenztagen die Betreuung von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Den pädagogischen Mittagstisch
  • Die Betreuung der Hausaufgabenzeiten
  • Vielfältige AG-Angebote und Projekte aus unterschiedlichen Bildungsbereichen
  • Die Betreuung im Rahmen der Ferienspiele in den Herbst- und Osterferien mit einem abwechslungsreichen freizeitpädagogischen Programm

 

Mittagstisch

Der pädagogische Mittagstisch

In zwei Gruppenräumen, die auch als Kinderrestaurant dienen, wird ein gesundes, zertifiziertes Essen vom Caterer Lehmanns Gastronomie aus Bonn ausgegeben, das nach dem modernen „Cook & Chill“-Verfahren zubereitet ist. Ergänzt wird die Hauptspeise durch Salate, Rohkost, Obst oder ein Dessert. Dazu gibt es zuckerfreie Getränke, in der Regel Mineralwasser. Die Menüauswahl findet in der Regel durch die Kinder statt. Besondere Speisevorschriften – beispielsweise aus religiösen oder gesundheitlichen Gründen – werden berücksichtigt.

Während des Mittagsessens gibt es für ungezwungenen Austausch ebenso Raum, wie für die Vermittlung von Tischkultur.

Die Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgaben erledigen die Kinder in festen Gruppen in den Klassenräumen der Schule. Unterstützt werden sie hierbei sowohl vom Betreuungspersonal, als auch von den Lehrkräften. Ein regelmäßiger Austausch zwischen dem Lehrerkollegium und den Betreuungskräften garantiert eine verlässliche Erledigung der Hausaufgaben durch die Kinder.

Hausaufgabenbetreuung
Arbeitsgemeinschaften

Die AGs

Derzeit finden an der Nordschule an jedem Wochentag AGs aus unterschiedlichen Bildungsbereichen statt (z.B. Erlebnissport, Schauspielwerkstatt oder Selbstbehauptung). Geleitet werden diese AGs durch externe Kooperationspartner. Dieses AG-Programm wird durch Projekte, die vom Betreuungsteam angeboten werden, ergänzt.

Das Freispiel

Für das Freispiel stehen den Kinder derzeit drei Gruppenräume zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, drei Klassenräume für offene Angebote zu nutzen. Bei schönem Wetter sind zwei weitläufige Schulhöfe, sowie ein kleiner Garten durch die Kinder bespielbar; wobei gilt: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung.

Freispiel

Verlässlicher Halbtag

Der verlässliche Halbtag umfasst:

  • Die schultägliche Betreuung von 8:00 Uhr bis 13:15 Uhr (in Abhängigkeit vom Stundenplan)
  • Die Betreuung an Konferenztagen von 8:00 Uhr bis 13:15 Uhr

Der VHT wird in einem separaten Gruppenraum im Souterrain der Schule betreut. Hier können sich die Kinder dem Freispiel oder kleinen offenen Angeboten aus unterschiedlichen Bildungsbereichen widmen. Ebenso ist der Schulhof durch die Kinder nutzbar und bietet so einen regelmäßigen Raum der Begegnung zwischen VHT und OGS.

Kontakt

v

In der OGS

Jens Winter (OGS-Leitung)
Tel.: 02235 / 952272
E-Mail: ogs.nordschule@rapunzel-kinderhaus.de

v

In der Schule

Petra Baunemann (Schulleitung)
Tel.: 02235 / 952270
E-Mail: info@nordschule-lechenich.de

v

Beim Träger

Rapunzel-Kinderhaus e.V.
Mähnstr. 42, 50171 Kerpen
Tel.: 02237 / 9741670
E-Mail: vorstand@rapunzel-kinderhaus.de